Wahlthemen auf Deutsch

                    
Vaaliteemat eri kieliksi: paina lippuja!


Chancengleichheit in Bildung und Erziehung
  • Alle Kinder haben ein Recht auf eine qualitativ hochstehende frühkindliche Betreuung in kleinen Gruppen.
  • Das individuelle Recht auf Tagesbetreuung und die heutigen Gruppengrößen sind beizubehalten.
  • Schluss damit, Erwachsene von Gruppe zu Gruppe zu schicken! Es braucht genügen ständiges Ersatzpersonal.
  • 20 Stunden unentgeltliche frühkindliche Betreuung für jedes Kind!
  • Bestehende gebietliche Ungleichheiten in der Schule und Tagesbetreuung müssen aufgehoben werden.
  • Viele Räumlichkeiten müssen endlich renoviert und die Raumluftprobleme müssen in den Griff bekommen werden.
  • Spezifische Bedürfnisse der Kinder, sowohl in der Tagesbetreuung als auch in der Schule, sind zu berücksichtigen.
  • Die schulischen Gruppengrößen sind zu verkleinern.
  • Allen Kindern muss nach der Grundschule ein weiterführender Weg angeboten werden. Schaffen wir gleiche Chancen für alle, in die Hochschulbildung einzusteigen! Die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Universität muss ausgebaut werden.

Gute Sozial- und Gesundheitsdienste
  • Soziale und Gesundheitsdienstleistungen müssen schnell zugänglich und qualitativ hochstehend sein.
  • Mit der Reform des Sozial- und Gesundheitswesens der Regierung droht eine noch nie dagewesene Zersplitterung der verschiedenen Dienste. Das müssen wir verhindern, und daran muss insbesondere in den Kommunen gearbeitet werden.
  • Die Arbeitsgesundheit ist zu verbessern und Löhne müssen gerecht sein.
  • Integration und Einflussmöglichkeiten sowohl der Nutzer als auch der Erbringer von Dienstleistungen muss erhöht werden.
  • Die Stellung der städtischen sozialen Dienste muss mit der Sozial- und Gesundheitsreform gestärkt werden.

Ein Zuhause für alle und tiefere Wohnungspreise
  • Der Bau von bezahlbaren Mietwohnungen muss zunehmen und die Stadt muss flächendeckend auf die Verlangsamung der Mieterhöhungen hinwirken.
  • Künftig muss allen BewohnerInnen eine Wohnung und, bei Bedarf, entsprechende Mietzuschüsse bereitgestellt werden.
  • Die Raumluftqualität gilt es präventiv zu sichern.
  • Reduzieren wir in neuen Bauten die Quadratmeter für Saunen und Parkplätze, erhöhen wir die Anzahl Wohnungen!

Umweltschutz und Menschenrechte als Teil des Alltags
  • Umweltschutz und Menschenrechte müssen in allen städtischen Aktionsbereichen berücksichtigt werden.
  • Die Stadt muss aktiv Stellung gegen Rassismus und Ausgrenzung beziehen. Der vielfältigen persönlichen Hintergründe der städtischen Angestellten muss gebührend Rechnung getragen werden.
  • Wir müssen schneller aus der Kohle aussteigen und erneuerbare Energien fördern. Stoppen wir den Klimawandel!
  • In den öffentlichen Kantinen der Stadt muss das vegetarische Angebot ausgebaut werden. Lebensmittelabfälle müssen vermieden und verwertet werden.
  • Investieren wir in den Fußgänger- und Fahrradverkehr sowie in die öffentlichen Verkehrsmittel!

Für ein unterhaltsameres Helsinki
  • In Helsinki braucht es mehr Raum und Möglichkeiten für Kulturschaffende. Für mehr Straßenkunst und Stadtteilfestivals!
  • Kulturelle Dienstleistungen müssen mit Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen einhergehen. So gilt es, den besondere Wert der Kunst zu anerkennen und diese auf vielfältige Weise zu fördern.
  • Kunstschaffende neuartiger Kunstformen müssen unterstützt und für ihre Arbeit bezahlt werden.

Ei kommentteja:

Lähetä kommentti